Trainer & Longenführer

 

Unsere Voltis werden von einem seit Jahren fest zusammengeschweißten Trainer- und Longenführerteam betreut. Mit all der Erfahrung war es ein Leichtes dies auch im Erwerb diverser Trainerlizenzen zu belegen.

>>>mehr

 

Team 1

 

Die erste Mannschaft des SV Ostermünchen startet seit 2019

in der LK. A. Wir sind total stolz auf das Team weil unser Verein nach dem letzten Start der ehemaligen ersten Mannschaft in 2015 in M* doch durchaus eine Turniergruppendurststrecke hatte und wir Pferd und Kinder der Nachwuchsteams erst finden mußten.

Trainiert wird fleißig und so geht das Test bestimmt bald nach L.

>>>mehr

Team 2

 

Team 2 trainiert fleißig an der E-Pflicht sowie Doppelübungen im Galopp.

Das Team begeistert bei Vorführungen stets mit ihren kreativen Holzpferdeküren, Tänzen und Akrobatiknummern.

>>>mehr

Team 3 und 4

 

Team 3  und Team 4 trainieren oft zusammen und so gibt beim Leistungsstand nur wenig Unterschied. Voltigiert wird überwiegend im Schritt. Manch Volti ist zwischenzeitlich so groß geworden, dass er den Schritt von Pony Shoggi auf ein Großpferd absolviert. Seit 2017 konnten wir leider kaum neue Voltigierkinder aufnehmen. Das soll sich in 2020 noch ändern. Dann soll es auch wieder zwei voll besetzte Nachwuchsgruppen geben. Wir freuen uns!

>>>mehr




News

Training in den Ferien geht weiter: Team 1 und 2 zusammen je Dienstagabend und Samstagsvormittags.

Team 3 und 4 zusammen, jetzt wieder je Woche am Samstagvormittag.

Genaue Infos bekommt ihr von euren Trainern.

Wir freuen uns auf euch!

Am Montag den 27.7.2020 hatten wir einen Marathon-Versammlungsabend mit besonderen Ergebnissen. Besonders erfreulichen! Mehr dazu die nächsten Tage! 

Carmen hat erneut Dori beim Lehrgang bei Nuno Avelar vorgestellt und die drei haben zusammen einige neue Trainingsansätze erarbeitet. Zeitweise sah unser Großer aus wie ein richtiges Dressurpferdchen - halt in XXL.

Fabi und Prada haben unter der Anleitung von Mirjam Wittmann gemeinsam ihren ersten Rinderkurs absolviert. Die beiden Mädels waren super, wobei das vierbeinige Mädel zwischen Diva und Cowgirl wechselte.