Winterfest 2013

Kommt es euch auch so vor, als ob wir gerade erst das Sommerfest gefeiert hatten?

Aber die Kleidung der Zuschauer, die Getränkewahl und der Wald um Frauenholz ließen keine Fragen offen: Am vergangenem Wochenende feierten wir unser Winterfest. Nun zum dritten mal hintereinander luden wir Voltigierer zum Jahresende Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde ein, um uns Sportler zu präsentieren.

 

 

 

 

Nach dem Oktober, an dem unsere Teams an diversen Volti-Tagen und Volti-Turnieren teilgenommen hatten, ging es im Training direkt mit der Vorbereitung für die Showeinlagen beim Winterfest weiter.

 

Dabei wollten wir natürlich wieder ein spektakuläres Programm auf die Beine stellen. Ideen wurden geboren, ausprobiert und manche wieder verworfen. Was können unsere Kinder und was können unsere Pferde?  Alle fünf Teams sollten mitmachen!

Dazu die Fragen zum Thema Versorgung mit Warmen und wem wir alles beschenken wollen.

 

Herausgekommen ist ein sehr schöner Nachmittag, bei Temperaturen um die 0°C und Sonneschein mit vielen Zuschauern, süßen Plätzchen und einem Suppenbuffet und Kinderpunsch. Das Programm war auch in diesem Jahr wieder einmalig.

 

 

Den Anfang machte das Team Camaro, dass sich nicht nur als Showvoltigierer präsentierte, sondern gleich noch ein Theaterstück aufführte. So zeigten sie ein Einblick ins wöchentliche Training und wollten uns dabei weismachen, sie hätte Trense und Longe vergessen. Sie voltigieren, natürlich im Galopp, einfach ohne diese beiden wichtigen Ausrüstungsgegenstände. Camaro galoppierte etwas schneller als gewöhnlich aber ansonsten alles wie immer. Die Voltis sprangen auf und und turnten einzelne Übungen aus dem Pflicht und Kürprogramm.

Wirklich beeindruckend!

Weiter gings mit Pferdewechsel denn nun drehte Tenti brav seine Runden mit dem Team Willi. Die kleinen Nikoläuse in rot und weiß mit passenden Mützen zeigten in der Gangart Schritt was sie in diesem Jahr alles gelernt haben.

Rasanter und deutlich glamouröser zeigten die jungen Damen vom Team Tenti Teile ihres Turnierprogramms. Die in 2013 erworbenen Trikots funkelten mit den Voltis um die Wette. Die Sicherheit und Ausstrahlung, die das Team bei der Kür an den Tag legt, lässt die Vorfreude steigen auf das nächste Jahr. Auch Tenti zeigte den Zuschauern welch erstaunlichen Vorschritte er in seinem ersten Jahr als Voltipferd absolviert hat.

Team Joerrys und die Equipe La Coeur hatten ihre Pferde in Unterrain gelassen und uns eine pferdfreie Akrobatikschaunummer präsentiert. Bei schlechtem Wetter hätten sie in ihren bunten Kostümen sicherlich jeden Nebel vertrieben. Beide Gruppen gemischt ergaben viele Pärchen aus je einem großen und einem kleinen Voltigierer. Diese wurden dann noch mal zusammengewürfelt und so konnten verschiedene Menschenpyramiden gebaut werden.

Als letzter Programmpunkt zeigte Team Camaro, diesmal mit vollständiger Ausrüstung, die Galoppkür dieser Saison. Dabei bewiesen die Trainer höchste Flexibilität. Eben noch als Trainer den Kindern aufs Pferd geholfen, warm gemacht, Pferde vorbereitet oder Ansage und Musik betreut und dann sogleich selbst wieder aufs Pferd gesprungen.

 

Mit den Showeinlagen zu Ende gekommen, begrüßten wir unsern Weihnachtsengel, der einen Handwagen voller Geschenke hatte:

Für die Voltigierer hatte er in diesem Jahr etwas Praktisches dabei. Nämlich einen Baumwollsäcken für die Voltischläppchen verziert mit unserem Volti-Logo.

Den Pferdebsitzern wurde gedankt und damit diese sich wieder bei ihren Pferden bedanken können, gabs eine Tüte Leckerchen dazu.

Für Familie Ladanyi war das Engelchen künstlerisch, handwerklich tätig gewesen und es gab ein neues „Türschild“. Auch hier natürlich der Dank für die Nutzung von Hof und Halle.

Unser Vorstand bedankte sich bei Eltern und Trainern; die Trainer beim Vorstand; die Tentis bei ihren Trainern und Longenführerin; die La Coeurs bei Sophie, deren Schwangerschaft sie nicht von ihrer Berufung als Voltitrainer abgehalten hat.

 

2013 war ein tolles Jahr für uns Voltigierer und ohne Pause geht’s direkt weiter:

 

Am 7.12.2013 packt die Equipe La Coeur Lebenmittelpäckchen für die Aktion Weihnachstrucker. Dafür konnten wir am Winterfest Geldspenden sammeln. Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Am 14.12. 18 Uhr sind Team Joerrys und die Equipe La Coeur teil des Showprogramms bei der Weihnachtsfeier der Reitanlage Mayer in Unterrain.

 

Am selben Abend zeigt Team Camaro eine Bockschaunummer bei der Weihnachtsfeier vom SVO in Tuntenhausen.

 

 

Wir wünschen euch allen schöne Stunden beim Weihnachtsfest und einen guten Einstieg ins Jahr 2014!

Wir freuen uns drauf!

News

Fotos vom Voltitag in Otterfing!

Fotos und Bericht vom Turnier in Vaterstetten sind online!

Ein paar Fotos vom Turnhallentraining sind online!

Rosi und Moni haben ihre Prüfung zum Trainer C Voltigieren abgelegt. Wir sind total stolz auf die beiden und gratulieren aufs herzlichste!!!!!

 

Damit geht 2017 als Jahr der Trainer-Ausbildungsoffensive zu Ende.

 

Magdi und Sophie : Trainerassistent - check!

 

Rosi und Moni : Trainer C - check !

 

Jabadabadu !!!!

 

Ohne Willi, Prada, Alina, Sabine, Magdi, Richard, Sophie, Steffi, Eva, Tenti, Krissi, den Voltis vom VV Mangfalltal und natürlich unseren Voltis und ihren Eltern wäre das nicht möglich gewesen.

VIELEN DANK dafür!

 

Und natürlich dem Orga-und Prüferteam vom LLZ Vaterstetten!