Volti-Tag ??? Och nöööö.....

Wir können natürlich nicht in unseren braunen Letten La Coeur reinschauen aber wir können uns vorstellen, dass dies in seinem Kopf vorgegangen sein könnte:

 

Mittwoch, 30. April, früher Nachmittg: Gillian und Steffi kommen zu meinem Paddock, bewaffnet mit der Putztasche und ....oh, oh, der Frisierkiste. Die wollen doch nicht...? Oh, doch...Gillian bürstet mir bereits alle Mähnenhaare nach links. Mist, jetzt weiß ich schon was kommt....Einflechten....fürs Turnier....hmmmm. Na dann bin ich mal nett und bleibe brav stehen. Die beiden unterhalten sich über die Berufsmöglichkeiten von Gillian. Ich würde "Voltipferd in einer Breuitensportgruppe" empfehlen. Da muss man nicht allzu viel tun und ALLE LIEBEN DICH!!!. Toller Job, mit Ausnahme dieser Rumfrisierei. Kann man nichts machen... Ah, mein linkes Auge juckt so doll. Gut, dass die beiden immer direkt am Kopf stehen. Da kann ich mir prima das Auge rubbeln. Keine Ahnung, ob da Dreck drin ist oder so. Auf jeden Fall juckt es wie Hölle...Oh, nun ist das den Damen auch aufgefallen und sie schauen ob mein linkes Auge vielleicht schon zugeschwollen ist. Mir kommt da eine Idee....wenn ich die ganze Nacht weiter am Auge rumreibe, muss ich morgen vielleicht gar nicht mit....Also, kräftig weiterjucken. Mist, der Plan geht nicht auf denn zufällig ist gerade eine Tierärztin am Hof. Zum Impfen von einigen Kollegen und nun hat sich Steffi einfach eine Augensalbe geben lassen. Naja, dann muss ich wohl doch zum Volti-Tag aber dafür juckt mein doofes Auge wenigstens nicht mehr. Vielleicht fällt mir ja über Nacht noch eine Ausrede ein, um nicht mitfahren zu müssen....

 

Donnerstag 1.Mai, Na klar, alle Kollegen dürfen auf den Paddock, nur ich nicht....nur wegen dem blöden Volti-Tag. Mist. Mir ist jetzt heute Nacht auch nichts mehr eingefallen, wie ich meine Teilnahme an diesem Event verhindern könnte. Oh, da kommts Frauli und ja....ich darf doch auf meinem Paddock. Dort werde ich dann geputzt, gekrault (suuuuper!!!) und mein Schweif reisefertig eingeflochten. Sie geht und kommt wieder....mit den Transportgamaschen....Mist. Jetzt kommt auch noch das Auto, das immer den Hänger zieht. Mist. Hm, ich bin allein und wenn mir jetzt nichts einfällt, dann muss ich wohl mit. Mist. Denk nach La Coeur ! Denk nach ! Und dann......ahhhhh, ich weiß was ich mache......

Das was ich am besten kann...jahrelanges Training...kann keiner so gut wie ich....ich ziehe mir ein Eisen ab. Kinderleicht! Mit dem einen Huf auf den anderen, einmal feste gezogen und fertig. Ruckzuck ab ist das Ding.....und gerade noch rechtzeitig denn jetzt kommt Ramona und will mir die Transportgamaschen dran machen. Hahahahhaha, denkste!!! Nix mit Volti-Tag heute. Checker-Ramona hats auch gleich gecheckt und nachdem sie die Horrorinfo ans Frauli weitergegeben hat, wird dumm geschaut und gleich das kleine weiße Teil gezückt und das Leid dem Teil geklagt....als ob das mein Eisen wieder draufbringen würde. Hahaha, da kann doch jetzt nur der Hufschmied helfen und wo will denn das Frauli jetzt am 1.5. noch einen Schmied herbekommen. Chacka, Mission completed, heute Volti-Tag ohne La Coeur.

 

Tja, armer Bub, Du hast Dich zwar angestrengt aber wir Menschen auch: Die Voltis aus Otterfing haben einen Hufschmied aus dem Hut gezaubert und der hat Dir Dein Eisen wieder draufgenagelt und unser Team konnte doch mit Dir an den Start gehen. Ich denke, dass wir mit dem langen Grasen nach dem Start einen Ausgleich schaffen konnten. Du bist echt unser Eumel!

News

Fotos vom Voltitag in Otterfing!

Fotos und Bericht vom Turnier in Vaterstetten sind online!

Ein paar Fotos vom Turnhallentraining sind online!

Rosi und Moni haben ihre Prüfung zum Trainer C Voltigieren abgelegt. Wir sind total stolz auf die beiden und gratulieren aufs herzlichste!!!!!

 

Damit geht 2017 als Jahr der Trainer-Ausbildungsoffensive zu Ende.

 

Magdi und Sophie : Trainerassistent - check!

 

Rosi und Moni : Trainer C - check !

 

Jabadabadu !!!!

 

Ohne Willi, Prada, Alina, Sabine, Magdi, Richard, Sophie, Steffi, Eva, Tenti, Krissi, den Voltis vom VV Mangfalltal und natürlich unseren Voltis und ihren Eltern wäre das nicht möglich gewesen.

VIELEN DANK dafür!

 

Und natürlich dem Orga-und Prüferteam vom LLZ Vaterstetten!