Trainingsdomizile

Da wir einem Sportverein zugehörig sind, steht uns keine vereinseigene Reithalle zum Training zur Verfügung.

 

 

 

In Unterrain bei Ostermünchen, auf der Reitanlage Mayer, sind die Voltigierer bereits seit der Gründung 2002 zu Hause.

 

 

 

Es steht mit einer 20 x 40m Halle und Außenplatz, einem Stüberl, einem Parkplatz und einer Menge Stallungen die Infrastruktur zur Verfügung, um auch zu Volti-Tagen einzuladen.

Ebenso gehts direkt in den Rotter Forst zum Seele baumeln lassen oder zum austoben.

Die Aussicht in die Berge ist beindruckend. Wir hatten mal Johannes Kay zu Gast als Trainer - dem ist die Kinnlade abgesackt.

Hier nennen wir am Samstag von 9-11 Uhr und am Dienstag ab 19.30 Uhr die Halle unser eigen. Der Außenplatz ist mit Teppichschnipseln ausgestattet.

Besser gehts für die Voltis gar nicht!

 

Shogun, Prada, Coco und Dori sind hier zu Hause.

Jedes Pferd individuell bestmöglich eingestallt:

 

-Dori bewohnt eine riesige Außenbox, in der er sich mit seinen 1,81 m Stockmaß gut bewegen und lang ausgestreckt hinlegen kann. Zudem kann er von dort direkt auf den Parkplatz schauen und manch ein Einsteller steigt aus dem Auto und besucht unseren Großen (Schmuser).

 

-Prada bewohnt eine große Box im Selbstversorgerstall. Box misten und Futter herrichten gehört zum Trainingsprogramm von Reitern und Voltigierern.

Pferdepflege, wie bei "Bibi und Tina" wird bei uns erlebbar. 

Zudem ist Prada genau in dieser Box auf die Welt gekommen. Eine schöne Geschichte!

 

-Shoggi gehört zur Ponyherde in den Laufstallbereich und genießt dort stets die Möglichkeit sich gemäßigt zu bewegen und natürlich hat er immer Kontakt zu Artgenossen und kann selbst wählen ob er sich bei Wind und Regen ins Freie stellt oder doch den Unterstand aufsucht.

 

-Coco bewohnt eine Box im Hauptstall. Genau richtig für das schnell verfrorene Fuchsstütchen - hier ist es auch im Winter stets frostfrei und im Sommer angenehm kühl. 

 

Täglicher Koppelgang (wenn es das Wetter irgendwie zulässt) wertet die Boxenhaltung auf.

 

Artgerecht gehaltene Vierbeiner sind die beste Voraussetzung, um ausgeglichene Pferde und Kinder zusammenzubringen.

Familie Mayer hat stets ein offenes Ohr und setzt sich seit Jahren für die Belange der Volti-Kinder ein.

Vielen herzlichen Dank dafür!

 

Vom SV Ostermünchen nutzen wir jeden Dienstag das Gymnastikräumchen am Fußballplatz. Dort haben wir allerhand Trainingsutensilien u.a. auch ein Mini-Holzpferd angeschafft. Auch für Trainerbesprechungen finden wir uns meistens hier zusammen.

Jedes Jahr werden unsere Wünsche bezüglich Zeiten der Hallenbelegung vom SVO berücksichtigt. Vielen herzlichen Dank dafür!

 

Zusätzlich genießen wir den Luxus sonntags ohne große Hürden den Schlüssel für die große Schulturnhalle in Ostermünchen zu erhalten. Dort veranstalten wir ab und zu ein Sondertraining bei dem wir uns über die Vielzahl der Geräte freuen.

News

Training in den Ferien geht weiter: Team 1 und 2 zusammen je Dienstagabend und Samstagsvormittags.

Team 3 und 4 zusammen, jetzt wieder je Woche am Samstagvormittag.

Genaue Infos bekommt ihr von euren Trainern.

Wir freuen uns auf euch!

Am Montag den 27.7.2020 hatten wir einen Marathon-Versammlungsabend mit besonderen Ergebnissen. Besonders erfreulichen! Mehr dazu die nächsten Tage! 

Carmen hat erneut Dori beim Lehrgang bei Nuno Avelar vorgestellt und die drei haben zusammen einige neue Trainingsansätze erarbeitet. Zeitweise sah unser Großer aus wie ein richtiges Dressurpferdchen - halt in XXL.

Fabi und Prada haben unter der Anleitung von Mirjam Wittmann gemeinsam ihren ersten Rinderkurs absolviert. Die beiden Mädels waren super, wobei das vierbeinige Mädel zwischen Diva und Cowgirl wechselte.